Laguiole Honoré Durand

Logo la Coutellerie de Laguiole Honore Durand

Die Schmiede La Coutellerie de Laguiole Honoré Durand gehört zu den bekanntesten Schmieden in der Ursprungsregion des Laguiole Messers in Frankreich.

Das direkt in der kleinen französischen Stadt Laguiole ansässige Unternehmen wird von Geschäftsführer Christophe Durand geleitet.


Alle Produktionsschritte innerhalb der Schmiede

Bei Honoré Durand beherrscht man den gesamten Produktionsprozess vom Schmieden der Klingen bis hin zum fertigen Laguiole Messer von höchster Qualität. 

Das Angebot reicht im Bereich Taschenmesser von der Standardlinie mit Messingbacken und geschweisster Feder und Biene bis hin zu Einzel- und Sammlerstücken von exquisiter Qualität und kunsthandwerklicher Einzigartigkeit.

Diese edlen Laguiole Taschenmesser können dann zum Beispiel mit besonders aufwändig von Hand verzierter Biene und Feder, oder einer Klinge aus Damaststahl ausgerüstet sein.

Lagiole Taschenmesser Durand mit Damastklinge

Video Herstellung einer Damastklinge


Funktionen des Laguiole Taschenmessers


Die handgemachten Laguiolemesser sind in drei Funktionsvarianten erhältlich:

- einteilig - nur mit Klinge

Laguiole Taschenmesser von Honoré Durand Olivenholz

- zweiteilig - Klinge und Korkenzieher

Laguiole Messer von Honore Durand mit Korkenzieher

- dreiteilig - Klinge, Korkenzieher und Dorn

Laguiole Taschenmesser Honore Durand mit Korkenzieher und Dorn

Ergänzend bietet die Schmiede zu den Taschenmessern auch die passenden Etuis und Gürteletuis aus Leder an.


Ein weiteres Produkt sind die hochwertigen Kellnermesser / Sommeliers aus der Prestige Linie. Sie sind nach Aussage von Honoré Durand die einzigen mit geschmiedeter Biene und einer speziellen Griff Form, die den original Laguiole Taschenmessern nachempfunden ist.


Garantie Zertifikat Honore Durand


Videos von Honoré Durand

/Category/Item/CategoryItem.twig