document.addEventListener("DOMContentLoaded", function (event) { setTimeout(function () { var str = $(".tagliste").text(); var n = str.indexOf("360 GRAD ANSICHT"); //hoert auf alte und neue Version des Tags if (n > (-1)) { //360° Ansicht vorhanden $("body").append('×'); $(".widget-item-image .single-carousel").prepend(''); $(".showIframe").on("click", function () { $(".iframe360").css({ "top": "0px", "visibility": "visible" }); $(".close360").show(); }); $(".close360").on("click", function () { $(".iframe360").css({ "top": "-5000px", "visibility": "hidden" }); $(".close360").hide(); }); } }, 1000); });

Laguiole Honoré Durand - Horn - Jakobsmesser - 12 cm Taschenmesser

Original Laguiole aus der Coutellerie Honoré Durand. Sondermodell mit Jakobsmuschel.


Artikelnummer: 118527

2 Stück verfügbar
$("#contactButton").attr("href","/contact/#" + $(".singleItemNumber span").text());
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Ein echter Hingucker, dieses Messer aus der Coutellerie de Laguiole Honoré Durand.

Es handelt sich um ein 12 cm Modell aus der Serie Gamme Prestige Spécifique. Die 10 cm lange Klinge aus 12C27 Sandvik-Stahl, sowie die Griffbacken sind hochglänzend ausgeführt.

Die Griffschalen sind aus massiver Hornspitze gefertigt und perfekt an den Stahl des Messers angepasst. Hornspitze kann farblich sehr unterschiedliche Ausprägungen haben. Sie reichen von beschbraun mit leichter Tansparenz, über kaffebraune Marmorierungen  bis hin zu schwarzbraunen Exemplaren.

Der Klingenrücken, sowie die Feder sind von Hand aufwändig guillochiert. Anstelle der sonst üblichen Biene am oberen Griffanfang, findet sich hier eine "Coquille Saint-Jacques", eine Jakobsmuschel. Eine optisch wirklich gelungene Variante - nicht nur für diejenigen, die dieses Messer als Begleiter auf dem Jakobsweg mit sich führen.

Da es sich bei diesem Artikel um ein handgefertigtes Einzelstück handelt, kann es zu leichten Abweichungen zwischen den gezeigten Produktbildern und der gelieferten Ware kommen.

 

  • Herstellerkennung: 2212INABCSJPC
  • Klinge: 10 cm glänzend
  • Heft: Griffschalen Hornspitze
  • Backen: Edelstahl glänzend
  • Rücken: Feder und Jakobsmuschel aus einem Stück geschmiedet und handverziert
  • Gewicht: 95 g

 

Lieferumfang

  • Messer
  • Geschenkbox
  • Zertifikat des Hersteller

 

Die Schmiede "La Coutellerie de Laguiole Honoré Durand"

Im Südwesten Frankreichs, im Département Aveyron, werden seit Mitte des 19. Jahrhunderts die weltweit bekannten Laguiole Messer gefertigt.

Ursprünglich wurden Sie als Gebrauchsmesser für Hirten hergestellt. Heute sind sie als edle Taschenmesser höchster Qualität in der ganzen Welt bekannt und geschätzt.

Eine der Schmieden, die sich ganz der Bewahrung der traditionellen, handwerklichen Fertigung verschrieben haben, ist die von Honoré Durand. Das Unternehmen wurde für seine herausragenden Arbeiten schon vielfach ausgezeichnet.

Messer und Griffschalen werden aus edlen Materialien in Handarbeit gefertigt. Die Klingen ziert der berühmte Stier. Alle Arbeitsschritte bei der Herstellung des Messers werden von jeweils nur einem Schmied ausgeführt.

Der Griffrücken wird von der Feder beherrscht. Sie ist meist aufwändig verziert und wird zur Klinge hin von der bekannten "Biene" geschmückt.

In die linke Griffschale ist traditionell das Kreuz eingelassen. So konnten die Hirten das Messer aufrecht vor sich stellen und hatten ein Kreuz zum Gebet.

  • Klinge: 10 cm glänzend
  • Heft: Griffschalen Hornspitze
  • Backen: Edelstahl glänzend
  • Rücken: Feder und Jakobsmuschel aus einem Stück geschmiedet und handverziert
  • Gewicht: 95 g

Zubehör

Ähnliche Artikel