document.addEventListener("DOMContentLoaded", function (event) { setTimeout(function () { var str = $(".tagliste").text(); var n = str.indexOf("360 GRAD ANSICHT"); //hoert auf alte und neue Version des Tags if (n > (-1)) { //360° Ansicht vorhanden $("body").append('×'); $(".widget-item-image .single-carousel").prepend('360°'); $(".showIframe").on("click", function () { $(".iframe360").css({ "top": "0px", "visibility": "visible" }); $(".close360").show(); }); $(".close360").on("click", function () { $(".iframe360").css({ "top": "-5000px", "visibility": "hidden" }); $(".close360").hide(); }); } }, 1000); });

Laguiole en Aubrac - Voller Griff Knochen - Biene und Feder glatt - Klinge roh geschmiedet - 12 cm Taschenmesser

12 cm Taschenmesser von Laguiole en Aubrac. Volle Griffschalen aus Rinderknochen. Brut de Forge Klinge aus Karbonstahl.


343,60 EUR *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 343,60 EUR / Stück

Artikelnummer: 119910

4 Stück verfügbar
*** Sofort lieferbar ***
$("#contactButton").attr("href","/contact/#" + $(".singleItemNumber span").text());
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Außergewöhnliches Taschenmesser aus der Schmiede Laguiole en Aubrac.

Die vollen Griffschalen (plein manche) dieses Sondermodells sind aus gebleichtem Rinderknochen gefertigt. 

Die Griffoberfläche ist mit einer schönen Struktur versehen, die sich sehr angenehm anfasst.

Feder und Biene sind hier unverziert, was aber tatsächlich sehr gut zum Erscheinungsbild des Taschenmessers passt, da ja Klinge und Griff bereits stark ins Auge fallen.

Eine Besonderheit ist die 10 cm lange Klinge aus hartem Karbonstahl. Sie ist zu Teilen roh geschmiedet (Brut de Forge).

Da es sich bei diesem Artikel um ein handgefertigtes Einzelstück handelt, kann es zu Abweichungen zwischen den gezeigten Produktbildern und der gelieferten Ware kommen.

 

  • Schmiede: Laguiole en Aubrac - Herstellerkennung: L0512OSLI-LBB1
  • Klinge: 10 cm Karbonstahl - Teilweise roh geschmiedet (Brut de Forge)
  • Heft: massive Griffschalen - plein manche - aus hellem Rinderknochen mit Oberflächenstruktur - Heftlänge 12cm
  • Rücken: Feder und Biene aus einem Stück geschmiedet
  • Gewicht: 80 g


Lieferumfang

  • Messer
  • Leinenbeutel mit Aufdruck
  • Beschreibung
  • Zertifikat des Herstellers


Die Schmiede Laguiole en Aubrac

Im Südwesten Frankreichs, im Département Aveyron, werden seit Mitte des 19. Jahrhunderts die weltweit bekannten Laguiole Messer hergestellt.

Laguiole en Aubrac zählt zu den besten Schmieden der Region, die sich besonders durch Qualität und Bewahrung der Tradition auszeichnen.
Messer und Griffschalen werden aus edlen Materialien in Handarbeit gefertigt. Die Klingen ziert der berühmte Stierkopf.
Die bis zu 216 Arbeitsschritte bei der Herstellung werden jeweils nur von einem Schmied ausgeführt.

Den Abschluss der Feder bildet zumeist eine Verzierung in Form einer Biene oder Fliege.

Ein solches Messer begleitet den Besitzer ein Leben lang und wird von Generation zu Generation weitergegeben!

  • Schmiede: Laguiole en Aubrac - Herstellerkennung: L0512OSLI-LBB1
  • Klinge: 10 cm Karbonstahl - Teilweise roh geschmiedet (Brut de Forge)
  • Heft: massive Griffschalen - plein manche - aus hellem Rinderknochen mit Oberflächenstruktur - Heftlänge 12cm
  • Rücken: Feder und Biene aus einem Stück geschmiedet
  • Gewicht: 80 g

Art.-ID 119910
Zustand Neu
Modell L0512OSLI-LBB1 GLATT
Hersteller Laguiole en Aubrac
Herstellungsland Frankreich
Netto-Gewicht 80 g

Zubehör

Ähnliche Artikel